• Willkommen

    «Grenzenlose Freiheit dank unabhängiger Finanzberatung.»

    Mehr erfahren
  • Nachhaltige Geldanlage

    «Wie Geldanlage langfristig zur Verbesserung unserer Zukunft beitragen kann.»

    Mehr erfahren
  • Marktausblick 2019

    «Der Bullenmarkt auf dem Prüfstand? Unsere Einschätzung.»

    Mehr erfahren
  • Langfristig sparen und Geld für sich arbeiten lassen

    «Wer sorglos alt werden will, muss früh mit Sparen anfangen, um finanzielle Unabhängigkeit im Rentenalter zu sichern»

    Mehr erfahren
  • Hauskauf

    «Zielsicher zu Ihrer Hypothek mit den besten Zinsen»

    Mehr erfahren
  • Bau- und Spezialfinanzierungen

    «Komplexe Immobilienfinanzierungen brauchen Experten - lassen Sie uns darüber sprechen.»

    Mehr erfahren

Allein dem Kunden verpflichtet

Swiss Wealth Protection GmbH ist seit 2003 eine unabhängige Finanzgesellschaft. Geld zu verwalten bedeutet für uns in erster Linie Verantwortung, Werte zu bewahren und langfristig eine attraktive Rendite für unsere Kunden zu erwirtschaften. Unabhängigkeit, Ethik und Nachhaltigkeit liegen uns am Herzen.

Profitieren Sie auch von unserer unabhängigen Hypotheken Beratung und den besten Zinsen aus über 100 Anbietern. Unsere Hypothekenexperten haben Jahrzehnte lange Erfahrungen im Bereich Finanzierungen und sind nur Ihnen als Kunde verpflichtet!

Unsere gesamte Beratung ist transparent und von Banken sowie deren Produkten komplett unabhängig. Sie basiert auf  langjähriger Erfahrung, ethischen Grundsätzen und wird von uns entsprechend Ihren Bedürfnissen individuell auf Sie zugeschnitten.

„Vermögen zu haben ist ein Stück Freiheit.“ – Ludwig Erhard
Vermögen zu schützen ist unsere Leidenschaft

Namensänderung

Namensänderung Swiss Wealth Protection GmbH, Zug, hat Ende August ihre Namensänderung vollständig abgeschlossen. Mit dem neuen Namen unterzeichnet die frühere Firma ICR Imber Consulting und Research, ihre Ausrichtung auf den Anleger- und Vermögensschutz,...

mehr lesen

Finma hat Daten zu Unrecht in die USA geliefert

Finma hat Daten zu Unrecht in die USA geliefert Die Richter vom Bundesverwaltungsgericht haben im Steuerstreit mit den USA  den Kläger nun Recht gegeben. Die Finma hat zu Unrecht Daten übergeben und das Bankgeheimnis verletzt. Das Urteil kann innert 30 Tagen ans...

mehr lesen