Wir nehmen uns Zeit für Sie

Nachhaltigkeit und Vermögensschutz ziehen sich wie ein roter Faden durch alle unsere Dienstleistungen durch.

Professionalität dank erfahrenen Experten. Unser Mitarbeiter sind langjährige Experten auf ihrem Gebiet und stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat mit ihrem profunden Wissen zur Verfügung.

Persönliche Beratung. Wir sind für Sie da, nehmen uns Zeit für Sie. Wir berücksichtigen Ihre persönlichen und familiären Verhältnisse, denn unser Ziel ist eine langfristige enge Beziehung, die auf Qualität, Leistung, Weitsicht, Vertrauen und Menschlichkeit basiert.

Sie sparen Kosten durch unsere laufende Beratung. Wir bringen Transparenz in die Kosten und Gebühren der Finanzinstitute. Diese Ersparnisse können Sie in die Ausbildung ihrer Kinder und Ihre Rente investieren.

Transparenz steht im Mittelpunkt und steht für offene Kommunikation, sowohl mit Kunden als auch mit Mitarbeitern. Informationen werden offen zur Verfügung gestellt. Auf diese Weise entsteht Vertrauen und die Glaubwürdigkeit steigt.

Sie gewinnen Zeit und Geld. Wir ersparen Ihnen den mühsamen und zeitaufwendigen Gang von Bank zu Bank. Gemeinsam mit Ihnen  finden wir die beste Hypothek aus den Angeboten von über 100 Finanzierungspartner. In der Vermögensverwaltung überwachen wir täglich die Portfolios auf Chancen und Risiken und beziehen in unsere Analysen das Wissen von über zwei Dutzend internationalen Banken und Fondgesellschaften ein.

Namensänderung

Namensänderung

Namensänderung Swiss Wealth Protection GmbH, Zug, hat Ende August ihre Namensänderung vollständig abgeschlossen. Mit dem neuen Namen unterzeichnet die frühere Firma ICR Imber Consulting und Research, ihre Ausrichtung auf den Anleger- und Vermögensschutz,...

mehr lesen
Finma hat Daten zu Unrecht in die USA geliefert

Finma hat Daten zu Unrecht in die USA geliefert

Finma hat Daten zu Unrecht in die USA geliefert Die Richter vom Bundesverwaltungsgericht haben im Steuerstreit mit den USA  den Kläger nun Recht gegeben. Die Finma hat zu Unrecht Daten übergeben und das Bankgeheimnis verletzt. Das Urteil kann innert 30 Tagen ans...

mehr lesen