Bundesverwaltungsgericht verbietet Herausgabe von UBS-Kundendaten

Unser  Anwalt und Mitglied im Advisory Board Dr. Andreas Rüd sowie Vertreter einiger UBS-Kunden vor Bundesverwaltungsgericht im Steuerstreit, kritisiert die Finanzmarktaufsicht (Finma) scharf. Diese entziehe den Betroffenen sämtliche Verteidigungsmittel.

Am 18. Februar 2009 hatte die Finma die UBS angewiesen, ihr die Kontendaten von rund 300 amerikanischen Kunden auszuhändigen. Nun gehen mehrere Kunden ans Bundesverwaltungsgericht – das schlimmste konnte verhindert werden.

Archiv